Heidelberger Liegebär Lasse 2020

Der Liegebär Lasse bringt Kleinkinder bis hin zu Erwachsene altersgerecht vom Liegen ins Stehen für alltägliche Interaktionen auf Augenhöhe. Höhen- und Neigungseinstellungen ermöglichen ein sicheres, komfortables Positionieren, Aufrichten und Umlagern.
Produktinformationen "Heidelberger Liegebär Lasse 2020"

Highlights

  • Stufenlose Schrägverstellung von 0° bis 90
  • Optionale Höheneinstellung horizontal von 62 cm bis 82 cm
  • Optionale vertikale Absenkung Richtung Boden
  • Einzigartig mit Größe Mini für Kleinstkinder ab 65 cm

Der Liegebär Lasse bietet Ihnen

... hilfreiche Funktionen und praktische Einstellmöglichkeiten:

  • Kombiniert klassisches Schrägliegebrett mit komfortablem Stehgerät
  • Stufenlose Schrägverstellung von 0° bis 90° vom Liegen ins Stehen
  • Mitwachsend in der jeweiligen Größe dank individueller Einstellungen
  • Optionale vertikale Höheneinstellung mittels Gasfeder oder elektrisch, absenkbar bis nahezu zum Boden für Größe Mini, 1 und 2 (weitere Größen in Planung)
  • Optionale horizontale Höheneinstellung mit Transferhöhe von 62 cm bis 82 cm

... eine einfache und unkomplizierte Handhabung:

  • Handschalter für mühelose Positionierung vom Liegen ins Stehen (und zurück) ohne Kraftaufwand
  • Stressfreie Positionierung für hohe Akzeptanz und großes Sicherheitsgefühl beim Patienten und der betreuenden Person

Hilfsmittelnummer:

Gr. Mini, 1 & 2: 28.29.02.1048
Gr. 3, 4 & 5: 28.29.02.1049

Weitere Infos in den Neuigkeiten.

Gestellfarben:



Reinweiß

Narzissen-gelb

Leuchtgelb

Reinorange

Leucht-orange

Rubinrot

Perlrubin-rot

Erikaviolett

Bordeaux-violett

Ultramarin-blau

Verkehrs-blau metallic

Perlnacht-blau

Wasserblau

Lichtgrün

Gelbgrün

Perlgrün

Leuchtgrün

Anthrazit-grau matt

Silber metallic

Anthrazit metallic

Graphit-schwarz matt

Tiefschwarz glanz

Stoffe und Stofffarben Lasse Größe Mini bis 4:



Trevira CS Gelb/Grau

Trevira CS Pink/Grau

Trevira CS Rot/Grau

Trevira CS Apfelgrün/Grau

Trevira CS Hellblau/Grau

Trevira CS Schwarz/ Grau

Stoffe und Stofffarben Lasse Größe 5:



Microfaser Blau

Trevira CS Grau

Skai Struktur Grau

Skai Struktur Blau

Gestellfarben:



Reinweiß

Narzissen-gelb

Leuchtgelb

Reinorange

Leucht-orange

Rubinrot

Perlrubin-rot

Erikaviolett

Bordeaux-violett

Ultramarin-blau

Verkehrs-blau metallic

Perlnacht-blau

Wasserblau

Lichtgrün

Gelbgrün

Perlgrün

Leuchtgrün

Anthrazit-grau matt

Silber metallic

Anthrazit metallic

Graphit-schwarz matt

Tiefschwarz glanz

Stoffe und Stofffarben Lasse Größe Mini bis 4:



Trevira CS Gelb/Grau

Trevira CS Pink/Grau

Trevira CS Rot/Grau

Trevira CS Apfelgrün/Grau

Trevira CS Hellblau/Grau

Trevira CS Schwarz/ Grau

Stoffe und Stofffarben Lasse Größe 5:



Microfaser Blau

Trevira CS Grau

Skai Struktur Grau

Skai Struktur Blau

Krankheitsbilder & Therapie

Zu den typischen Krankheitsbildern gehören Cerebralparese, Hemiplegie, Tetraplegie, Paraplegie und weitere.

Was können Patienten mit dem Heidelberger Liegebär Lasse erreichen?

  • Hüftgelenke und knöcherne Strukturen achsengerecht belasten
  • Kontrakturen, Osteoporose und Gelenkfehlbildungen vorbeugen
  • Kopfkontrolle und Vitalfunktionen verbessern
  • Rumpf- und Beinmuskulatur steigerbar aktivieren
  • Herz-Kreislaufsystem und Verdauung anregen

Weitere Vorteile:

  • Teilhabe auf Augenhöhe durch aufrechte Position
  • Erweiterter Aktionsradius und neuen Kommunikationschancen in stehender, freihändiger Position
  • Förderung der kognitiven Entwicklung durch altersgerechte Aufrichtung
  • Stärkung der sozialen Kompetenz
  • Verbesserte Atmung und Sprachfähigkeit
...
Transportrollen 75 mm mit Feststellbremse
...
Lenkrollen mit Totalfeststellung
...
Geteilte Bärenfußauflagen
...
Kniepelotten
...
Anatomische Kniepelotten
...
Abduktionsverstellung
...
Beckenpelotten
...
Pelvi.Loc Beckengurt
...
Winkelmesser
...
Tiefenverstellring
...
Armauflagen
...
Bärenkopfstütze

Größe Mini, 1 & 2

Maße Grundmodelle / Patientenmaße
Gr. Tischhöhe
Kniehöhe
Beckenmitte
Schulterhöhe
Kniebreite
Beckenbreite
Brustbreite
Körpergröße
Patientengewicht Transferhöhe Unterfahrbare Höhe
Mini 35-60 cm 15-30 cm 22-40 cm 60-80 cm 5-6 cm 12-20 cm 12-20 cm ca. 65-95 cm max. 30 kg 73 cm 10 cm
Mini höheneinstellbar 35-60 cm 15-30 cm 22-40 cm 60-80 cm 5-6 cm 12-20 cm 12-20 cm ca. 65-95 cm max. 30 kg 60,5-81,5 cm 10 cm
1 45-70 cm 20-40 cm ca. 30-59 cm 64-101 cm 5-8 cm 14-23 cm 14-24 cm ca. 75-115 cm max. 50 kg 73 cm 10 cm
1 höheneinstellbar 45-70 cm 20-40 cm ca. 30-59 cm 64-101 cm 5-8 cm 14-23 cm 14-24 cm ca. 75-115 cm max. 45 kg 60,5-81,5 cm 9,5 cm
2 55-85 cm 20-45 cm ca. 42-69 cm 86-120 cm 7-9 cm 20-26 cm 20-28 cm ca. 100-135 cm max. 60 kg 84 cm 10 cm
2 höheneinstellbar 55-85 cm 20-45 cm ca. 42-69 cm 86-120 cm 7-9 cm 20-26 cm 20-28 cm ca. 100-135 cm max. 45 kg 60,5-81,5 cm 9,5 cm

Größe 3G, 3, 4 & 5

Maße Grundmodelle / Patientenmaße
Gr. Tischhöhe
Kniehöhe
Beckenmitte
Schulterhöhe
Kniebreite
Beckenbreite
Brustbreite
Körpergröße
Patientengewicht Kantelung Rückenplatte Höhe Platten Beinauflage Breite Platten Beinauflage Gesamtbreite Gesamtlänge Transferhöhe Unterfahrbare Höhe
3G 80-110 cm 30-50 cm ca. 65-78 cm ca. 120-142 cm 8-13 cm 20-35 cm 21-36 cm ca. 128-162 cm max. 60 kg Gasfeder 27x44 cm 50 cm 15/20 cm 70 cm 121 cm 88 cm 10 cm
3 70-110 cm 30-50 cm ca. 55-76 cm ca. 116-138 cm 8-13 cm 20-35 cm 21-36 cm ca. 124-158 cm max. 70 kg Motor 27x44 cm 44 cm 14/20 cm 70 cm 121 cm 79 cm 10 cm
4 80-120 cm 50-70 cm ca. 70-90 cm ca. 140-160 cm 8-13 cm 20-35 cm 32-46 cm ca. 148-180 cm max. 70 kg Motor 27x53 cm 50 cm 14/20 cm 70 cm 121 cm 85 cm 10 cm
5 82-140 cm 40-80 cm 82-105 cm 145-175 cm 8-14 cm 36-51 cm 32-46 cm ca. 170-200 cm max. 130 kg Motor 36x47 cm 64 cm 40/47 cm 72 cm 122 cm 93 cm 14,5 cm

Das sagen Anwender, Angehörige und/oder Therapeuten:

Meine Tochter hat verkürzte Sehnen, deshalb kann ich sie nicht in ein normales Stehgerät stellen. In den Lasse kann ich sie reinlegen und dann alles anpassen.

Da das Kind im Lasse liegend positioniert wird, ist der Liegebär für hypotone Kinder gut geeignet.

Die stufenlose Aufrichtung ist super leicht zu handhaben.

Die großen Unterstützungsflächen geben den Kindern ein Sicherheitsgefühl. Sind Knie- und Hüftgelenke in ihrer Bewegung eingeschränkt, kann ich als Therapeutin jedes Segment einzeln dem Körper anpassen. Bei der stufenlosen Aufrichtung habe ich immer die Möglichkeit, den Kreislauf des Kindes zu beobachten und bei Konrakturen die Belastung zu verringern.

Die Arme sind frei, dadurch kann unser Kind in der Küche helfen oder sich im Bad die Hände waschen. Der Tisch ist toll und seine Mulde füllen wir gerne mit Sand oder Wasser.

Auch wenn der Lasse Liegebär etwas sperrig ist, steht unsere Tochter sicher darin. Sie kann sich gerade in der Therapie besser konzentrieren, da sie die Hände frei hat und nicht darauf fokussiert ist, sich auszubalancieren.

Mit dem Lasse kann ich meine Tochter alleine hinstellen, denn ich kann sie hineinlegen und dann langsam aufrichten - deshalb ist es mir egal, dass er etwas sperrig ist. Und wir lieben die vielen bunten Farben.