Sitzschalenfahrgestell Mika

Das Sitzschalenfahrgestell Mika eignet sich für alle gängigen Sitzschalen und bietet verschiedene Fahreigenschaften durch einen verstellbaren Radstand. Testen Sie selbst, wie kinderleicht Sie den Rückenwinkel verstellen und abklappen können.
Produktinformationen "Sitzschalenfahrgestell Mika"

Highlights

  • Sitz mittels Gasfeder kantelbar
  • Winkelverstellbarer und abklappbarer Rücken
  • Radstand auf 6 Positionen einstellbar
  • Crashgetestet nach ISO 7176-19

Das Sitzschalenfahrgestell Mika bietet Ihnen

... hilfreiche Funktionen und praktische Einstellmöglichkeiten:

  • Auf 6 Positionen verstellbarer Radstand für unterschiedlichste Fahranforderungen: kurzer Radstand für sportliches Fahrerlebnis, langer Radstand für hohe Kippstabilität
  • Kantelbarer Sitz und winkelverstellbarer sowie abklappbarer Rücken
  • Verschiedene Antriebsräder in 12“, 20“, 22“ und 24“ mit Trommelbremsen
  • Lenkräder in 6“, 7“ oder 8“
  • Manuelle oder automatisch rastende Bremsgriffe
  • Auch für Sonderbauten wie medizinische Plattformen geeignet

... eine einfache und unkomplizierte Handhabung:

  • Einfacher Aufbau
  • Sitz mittels Gasfeder mit einem Handgriff kantelbar

Hilfsmittelnummern:

26.99.01.1064 (mit Greifreifenantrieb)
26.99.01.1019 (mit 12“ Antriebsrädern)

Gestellfarben:



Reinweiß

Narzissen-gelb

Leuchtgelb

Reinorange

Leucht-orange

Rubinrot

Perlrubin-rot

Erikaviolett

Bordeaux-violett

Ultramarin-blau

Verkehrs-blau metallic

Perlnacht-blau

Wasserblau

Lichtgrün

Gelbgrün

Perlgrün

Leuchtgrün

Anthrazit-grau matt

Silber metallic

Anthrazit metallic

Graphit-schwarz matt

Tiefschwarz glanz

Gestellfarben:



Reinweiß

Narzissen-gelb

Leuchtgelb

Reinorange

Leucht-orange

Rubinrot

Perlrubin-rot

Erikaviolett

Bordeaux-violett

Ultramarin-blau

Verkehrs-blau metallic

Perlnacht-blau

Wasserblau

Lichtgrün

Gelbgrün

Perlgrün

Leuchtgrün

Anthrazit-grau matt

Silber metallic

Anthrazit metallic

Graphit-schwarz matt

Tiefschwarz glanz

Therapeutischer Nutzen in Kombination mit einer geeigneten Sitzschale

Was können Patienten mit dem Sitzschalenfahrgestell Mika und einer geeigneten Sitzschale erreichen?

  • Physiologisch korrekte Sitzhaltung einnehmen
  • Muskeltonus aktivieren
  • Pathologische Positionen und Bewegungsmuster schonend korrigieren

Weitere Vorteile:

  • Sicherheit und Komfort durch korrigierte und unterstützte Sitzhaltung
  • Mobilität steigert Lebensqualität und bietet neue Möglichkeiten, am Alltag teilzuhaben
  • Mobilität selbst in unwegsamerem Gelände
...
Lenkrad
...
Ankippbügel
...
Feststell- und Kniehebelbremse
Maße
Gr. Min. Sitzhöhe
Rahmenlänge
Rahmenbreite innen bei Abduktion
Rahmenbreite innen bei Abduktion & langem Rahmen
Rahmenbreite innen bei geradem Rahmen
Abstand Antriebsräder
Verlängerung Radstand Nutzbare Standardtiefe Sitztiefenverstellung durch Rücken Tiefenverstellung Kniewinkel Rückenwinkel Kippwinkel
0 41 cm 67 cm 41 cm 45 cm 32 cm 46 cm 12,5 cm 30 cm bis 5 cm bis 11 cm 50° 30°
1 41 cm 67 cm 44 cm 48 cm 35 cm 49 cm 12,5 cm 30 cm bis 5 cm bis 11 cm 50° 30°
2 46 cm 74 cm 51 cm 58 cm 38 cm 52 cm 10 cm 40 cm bis 5 cm bis 20 cm 50° 30°
3 46 cm 74 cm 54 cm 61 cm 41 cm 55 cm 10 cm 40 cm bis 5 cm bis 20 cm 50° 30°

Das sagen Anwender, Angehörige und/oder Therapeuten:

Das Rollstuhlfahrgestell Mika begleitet unsere Tochter Lara seit nunmehr 9 Jahren ohne Reparatur.

Die Beweglichkeit und Muskelkraft unseres Sohnes nimmt immer mehr ab. Unsere Therapeutin hatte uns davon überzeugt, ihn frühzeitig zu unterstützen, um so lange wie möglich mobil zu bleiben. Ein normaler Rolli kam für ihn nicht mehr in Frage, dafür fehlt ihm die Kraft. Außerdem braucht er eine an ihn angepasste Sitzschale. Den Mika findet unser Sohn cool und nutzt ihn automatisch immer öfter und gerne. Mika ist erstaunlich wendig, wir kommen mit den vielen Verstellmöglichkeiten gut zurecht.