Stehen auf Augenhöhe mit Lasse 2020

Der höheneinstellbare Lasse 2020 ist ab sofort in den Größen Mini, 1 und 2 erhältlich (weitere Größen in Planung). Wir haben unsere jahrzehntelange Erfahrung im Bereich Stehen dazu genutzt, das bewährte Original noch besser zu machen - mit neuen Funktionen und neuem Zubehör. Alle bisherigen Funktionen und bekannten Ausstattungsmöglichkeiten bleiben erhalten.

Was ist neu?

Stehen auf Augenhöhe

Vertikal ist der Liegebär Lasse 2020 Richtung Boden absenkbar. Damit befindet sich der Anwender auf Augenhöhe mit seinem Gegenüber und kann aktiv in einer aufrechten Position mit Familie, Freunden oder Therapeuten agieren. Sein Sicht- und Kommunikationsfeld erweitert sich. In der Handhabung ist die vertikale Aufrichtung sehr einfach, denn sie ist sowohl mittels Gasfeder als auch elektrisch möglich.

Niedrige Transferhöhe

Die Höhe lässt sich auch in einer horizontalen Position verstellen und sorgt damit für eine flexible Transferhöhe von 62 bis 82 cm. Diese variable Höhe vereinfacht den Patiententransfer erheblich. Die Positionierung wird zum Kinderspiel. Sowohl Patient als auch Betreuer fühlen sich während des Transfers sicher und dieses Gefühl ist unbezahlbar.

Winkelmesser

Der Winkelmesser gehört beim höheneinstellbaren Lasse 2020 zum einfachen, aber effektiven Standardzubehör. Mit ihm werden Fortschritte und Erfolge in der Stehtherapie direkt greifbar. Ärzte, Therapeuten oder Betreuer lesen seitlich die jeweilige Grad-Einstellung ab und können so dokumentieren, wie weit der Patient aufgerichtet wurde. Zusätzlich bietet der Winkelmesser die Möglichkeit der Kontrolle, medizinisch/therapeutisch festgelegte Werte nicht zu überschreiten.

Umrüstungs-Kit

Mit einem Umrüstungs-Kit werden Bestandsmodelle und Wiedereinsätze im Werk auf einen höhenverstellbaren Lasse 2020 umgerüstet werden. Das ist einfacher, als ein neues Gerät beantragen zu müssen, und spart Kosten.